Landesplanungskonferenz am 27. Mai 2016

Plako
© GL

Am 27. Mai 2016 trat auf Einladung des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg und des Regierenden Bürgermeisters von Berlin die gemeinsame Landesplanungskonferenz der Länder Berlin und Brandenburg (PLAKO) zu ihrer 14. Sitzung zusammen. Das Gremium hat sich mit dem von der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg mit den Ressorts beider Länder erarbeiteten Vorentwurf des Landesentwicklungsplanes für die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (LEP HR) befasst. Es hat beiden Landesregierungen empfohlen, Beschlüsse zum Beginn des Beteiligungsverfahrens zu fassen.