Konferenz zum Gemeinsamen Deutsch-Polnischen Zukunftskonzept am 04.10.2018 in Berlin

karte gzk 2017-02
© Ausschuss für Raumordnung der Deutsch-Polnischen Regierungskommission für regionale und grenznahe Zusammenarbeit

Um den Regionen im deutsch-polnischen Verflechtungsraum das Gemeinsame Zukunftskonzept näher zu bringen, veranstalten das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg am 4. Oktober 2018 in Berlin eine ganztägige deutsch-polnische Konferenz. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch der Wettbewerb für Flaggschiffprojekte zur Umsetzung des Gemeinsamen Zukunftskonzeptes feierlich eröffnet.
Nach Veranschaulichung der grundlegenden Visionen und thematischen Leitlinien des Zukunftskonzeptes durch Repräsentanten der nationalen Ebene und der Länder und Wojewodschaften ist der Nachmittag dem Wettbewerb für grenzüberscheitende Flaggschiffprojekte gewidmet.
Bitte merken Sie sich für die gemeinsame Entwicklung des deutsch-polnischen Verflechtungsraums den 4. Oktober in Berlin vor.
Das ausführliche Programm, Informationen zum Veranstaltungsort, zur Anmeldung und zu weiteren Veranstaltungen folgen später.