Umfeldentwicklung Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER)

Bildvergrößerung: GSK Hauptplan Ausschnitt
© GL

In einem Dialogprozess haben sich die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg im Zeitraum Mai – Dezember 2006 unter Federführung der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung (GL) insbesondere mit den zwölf brandenburgischen Städten, Gemeinden und Landkreisen, den drei Berliner Bezirken im engeren Wirkbereich des Flughafens BER sowie der Flughafengesellschaft und weiteren regionalen Akteuren auf ein gemeinsames Strukturkonzept mit einem Leitbild und einer Flächenkulisse für die weitere Siedlungsentwicklung im Flughafenumfeld geeinigt.

Gemeinsames Strukturkonzept Flughafenumfeld BBI

Das Gemeinsame Strukturkonzept Flughafenumfeld BBI (GSK FU-BBI) stützt sich auf den Landesentwicklungsplan Flughafenstandortentwicklung (LEP FS) und hier insbesondere auf die Grundsätze 10 und 11. Vereinfacht gesagt ermöglichen diese Instrumente den Städten und Gemeinden im Flughafenumfeld ein höheres Maß an Entwicklungschancen.

Die wesentlichen Inhalte des „Gemeinsamen Strukturkonzepts Flughafenumfeld BBI“ sind:

  • ein räumlich-strukturelles Leitbild für die Flughafenregion und ihre Teilräume,
  • die Gesamtdarstellung des GSK FU-BBI mit einer interkommunal abgestimmten Flächenkulisse für die weitere Siedlungsentwicklung, besonders für Ge­werbe und Wohnen,
  • Nebenkarten zu Gewerbe, Wohnen, Verkehr sowie zu Natur- und Erholungsräumen
  • erste Anregungen und Vorschläge für einen interkommunalen Vorteils-/Nachteilsausgleich und Vorschläge zur Aufwertung des Natur- und Landschaftsraumes.

Eine gemeinsame Erklärung aller Beteiligten zum GSK FU-BBI wurde am 24. Mai 2007 unterzeichnet (siehe Broschüre).

Dialogforum Airport Berlin Brandenburg

Die Zusammenarbeit aller Akteure wurde in den Jahren 2007 und 2008 in einem auf Dauer angelegten „Dialogforum Flughafenumfeld“ unter Beteiligung der Flughafengesellschaft fortgesetzt. Für die Vertiefung einzelner Themenbereiche wurden 2007 in Abstimmung mit den Kommunen und Fachbehörden vier Arbeitsgruppen zu den Themenbereichen Integriertes Verkehrskonzept, Landschaftsplanung / Natur- und Erholungsraum, städtebauliche Rahmenplanung und soziale Infrastruktur sowie Zusammenarbeit Flughafen / Gemeinden gebildet.

Im Ergebnis der Ende 2007 abgeschlossenen vertiefenden Untersuchungen zum Gemeinsamen Strukturkonzept wurde im Mai 2008 ein Maßnahmenprogramm zur räumlichen Entwicklung im Flughafenumfeld vorgelegt. Dieses enthielt die aus Sicht der am Dialogforum Beteiligten prioritären Maßnahmen in den Bereichen Infrastrukturausbau, integrierte Verkehrs- und Stadtentwicklung, kommunale Planungen, interkommunale Planungen und Entwicklungskonzeptionen, Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen sowie Erholung und Tourismus.

Mit der Konstituierung im Juli 2009 unter Vorsitz des Moderators Herrn Hülsemann und der Beteiligung der Gemeinden, Berliner Bezirke und Landkreise im engeren Wirkbereich des Flughafens sowie beider Länder und der Flughafengesellschaft wurde das Dialogforum in regionale Verantwortung übergeben. Die Geschäftsstelle des Dialogforums Airport Berlin Brandenburg ist beim Flughafen angesiedelt (dialogforum-ber.de). Schwerpunkte der Arbeitsgruppen des Dialogforums sind der Interessenausgleich (AG 1), Fragen des Fluglärms (AG 2) sowie Aufgaben der kommunalen und interkommunalen Entwicklung (AG 3).

14. Dialogforum am 7. Dezember 2016

Im Rahmen der 14. Sitzung des Dialogforums Airport Berlin Brandenburg am 07.12.2106 wurden Beschlüsse hinsichtlich

  • Fortschreibung des Gemeinsamen Strukturkonzeptes,
  • einzelner Maßnahmen im Flughafenumfeld,
  • der Kommunikation zum baulichen Schallschutz und
  • Änderungen der Organisationsform des Dialogforums (kommunale Arbeitsgemeinschaft) gefasst.

Planungsatlas FU-BBI

Am 16.10.2008 wurde der Planungsatlas FU-BBI veröffentlicht. Er zieht Bilanz über einen zweieinhalbjährigen von der GL initiierten und moderierten Dialogprozess im Flughafenumfeld des entstehenden BBI. Der Planungsatlas erlaubt einen Überblick über die planerischen Grundlagen und sonstigen Rahmenbedingungen der Akteure im Flughafenumfeld und die seit 2006 erarbeiteten Materialien Gemeinsames Strukturkonzept, Strategiekonzept integrierte Verkehrsentwicklung, Vertiefendes Freiraumkonzept, Städtebauliche Rahmenplanung und Soziale Infrastruktur sowie das Maßnahmenprogramm.

Planungsatlas Teil A

PDF-Dokument (8.9 MB)

Planungsatlas Teil B

PDF-Dokument (8.3 MB)

Planungsatlas Teil C

PDF-Dokument (8.4 MB)