Radschnellwegeverbindungen Südwest

Radschnellwegeverbindungen Südwest
Projektraum
Bild: GL; Kartengrundlage: © OpenStreetMap-Mitwirkende

Wie kann länderübergreifend eine attraktive Radverkehrsinfrastruktur entwickelt werden, um insbesondere auch Pendlern neue Verkehrswege zu eröffnen? Für dieses Projekt haben sich der Landkreis Potsdam-Mittelmark, der Bezirk Steglitz-Zehlendorf und die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, die Landeshauptstadt Potsdam, die Städte Teltow und Werder (Havel) sowie die Gemeinden Kleinmachnow, Stahnsdorf, Nuthetal und Schwielowsee zusammengetan.

Weitere Informationen zum Projekt:
Projektbeschreibung
Kontakt:
Melanie Gäbler, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Fachdienst Verkehrsmanagement – E-Mail