Raumordnungsplan der Wojewodschaft Westpommern beschlossen

Die polnische Generaldirektion für Umweltschutz (Generalna Dyrekcja Ochrony Środowiska) hat die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg informiert, dass aufgrund des Beschlusses des Regionalparlaments der Wojewodschaft Westpommern vom 24. Juni 2020 der geänderte Raumordnungsplan der Wojewodschaft Westpommern in Kraft getreten ist.

Das zugehörige grenzübergreifende Verfahren zur Strategischen Umweltprüfung gemäß der Vereinbarung zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Republik Polen über Umweltverträglichkeitsprüfungen und Strategische Umweltprüfungen im grenzüberschreitenden Rahmen vom 10. Oktober 2018 wurde abgeschlossen.

Gemäß Artikel 17 Absatz 2 dieser Vereinbarung wurden die Unterlagen mit Bekanntmachung im Amtsblatt des Landes Brandenburg Nr. 6 am 17.02.2021 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ergänzend sind sie über die Webseite des Deutsch-Polnischen Raumordnungsportals einsehbar und herunterladbar.